ZHAW-Studie zur DSGVO

ZHAW-Studie zur DSGVO Laut der ZHAW-Studie Datenschutz in Schweizer Unternehmen 2018 fehlen zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) häufig die Budgets, Datenschutzbeauftragte, strukturierte Abläufe der Datenverarbeitung und entsprechende Schulungen des Personals. Bei den 265 befragten Schweizer KMU handelte es sich zum grössten Teil um Mikrounternehmen (1-9 Mitarbeiter, 72%). Für 80% dieser Unternehmen hat der Datenschutz zwar… Weiterlesen

Connecta 2018: DSGVO-Referat

Referat zur DSGVO Am 24. Oktober findet die Connecta 2018 zum Thema Digitalisierung statt. Dieses Jahr werden insgesamt 84 Keynotes und Workshops angeboten. Auch Dr. Noëmi Schöni wird ein Referat zum Thema Die neue DSGVO – Fluch oder Segen für den Onlinehandel? halten. An der diesjährigen Connecta werden rund 300 Besucherinnen und Besuchern erwartet. Seien… Weiterlesen

Recht kompakt: EuGH-Urteil zu Facebook

EuGH nimmt Betreiber von Fanpages mit in die Verantwortung Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden: Wer bei Facebook eine Fanseite betreibt, kann die Verantwortung für Datenschutzverletzung nicht komplett auf Facebook abwälzen, sondern ist mitverantwortlich. Auch wenn das EuGH-Urteil sich zunächst auf einen konkreten Betreiber der Facebook-Fanseite bezieht und die endgültige Entscheidung im konkreten Fall noch vom deutschen Bundesverwaltungsgericht getroffen werden muss, hat EuGH bereits einen rechtlichen Rahme geschaffen, der prinzipiell auch auf andere Onlinedienste, die personenbezogene Daten verarbeiten, anwendbar sein kann.  … Weiterlesen

Recht kompakt: Datenschutzrecht

Revision des Datenschutzgesetzes Die wichtigsten Pflichten der DSGVO Webinar und Referat zu DSGVO Revision des Datenschutzgesetzes Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO), welche sich ab dem 25. Mai 2018 auch auf viele Schweizer Unternehmen auswirken wird, erfolgt die Revision des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) nun in zwei Etappen. Wie die Staatspolitische Kommission anfangs Jahr… Weiterlesen

Recht kompakt: Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrecht Tätigkeitsbericht 2017 Im vergangenen Jahr hat die Schweizerische Lauterkeitskommission insgesamt 82 Beschwerden zum Wettbewerbsrecht behandelt. Davon wurden: 55 % akzeptiert, 41 % abgewiesen und auf 4 % gar nicht eingetreten. Die aktuelle Entwicklung im Wettbewerbsrecht zeigt, dass individuelle Beschwerden wegen unerwünschter Telefonanrufen oder Faxmeldungen infolge der 2012 eingeführten Spezialbestimmungen (UWG) zum Telefonmarketing von fast… Weiterlesen

Recht kompakt: Verwendung Bilder und Videos

Rechtskonforme Nutzung von Fotos und Videos Grundsätzlich darf niemand ohne seine Zustimmung fotografiert oder gefilmt werden. Das Gleiche gilt für die Veröffentlichung von Fotos, auf denen die abgebildete Person zu erkennen ist. Auch hier muss die betroffene Person zustimmen. Deshalb ist es ratsam, die Gäste einer Veranstaltung bereits vorher darauf hinzuweisen, dass Fotos oder Videos… Weiterlesen

Recht kompakt: Das neue Swissness-Recht

Das neue Swissness-Recht   Am 1. Januar ist das neue Swissness-Recht in Kraft getreten, welches Schweizer Produkte schützen und Missbrauch verhindern soll. Der erforderliche Anteil Schweizer Herkunft hängt davon ab, ob es um Naturprodukte, Lebensmittel, industrielle Produkte oder Dienstleistungen geht:       Lebensmittel: 80% des Gewichtes der Zutaten müssen aus der Schweiz stammen und… Weiterlesen