Dr. Henry Goldmann konnte dank dem Business Booster bereits während unseres ersten Meetings seine Neupositionierung als Senior Speed Coach erarbeiten. Der Business Booster ist ein neues Produkt für Kleinunternehmen, das sich für alle Experten und Expertinnen eignet, die ihrem Business einen Boost verpassen wollen.

Die Ergebnisse unserer Zusammenarbeit werden hier laufend publiziert. Die Stundenanzahl in den Klammern bezieht sich auf die Dauer des jeweiligen Meetings. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Business Boosters wird Dr. Henry Goldmann noch eine Einschätzung zu seinem eigenen zeitlichen Aufwand und seinen Fortschritten abgeben.

Inhaltsübersicht

  1. Positionierung schärfen (2h)
  2. Website optimieren (1.5h)
  3. Expertenstatus festigen (1.5 h)
  4. Sichtbarkeit erhöhen (23. März)
  5. Kontinuierliche Aktivität
  6. Daten analysieren

1. Positionierung schärfen (2h)

Das Internet sorgt für viel Transparenz, auch zwischen den konkurrierenden Anbieter. Deshalb ist es auch so wichtig, dass sich Experten und Expertinnen von ihrer Konkurrenz klar abgrenzen. Potenzielle Kunden sollten bei ihren Internetrecherchen sofort erkennen, welcher Anbieter für sie der richtige ist.

Coaches gibt es mittlerweile, zumindest gefühlt, wie Sand am Meer. Also warum sollte ein Interessent sich gerade für Dr. Henry Goldmann entscheiden? Das haben wir in unserem ersten Meeting zum Thema Positionierung eruiert.

Dr. Henry Goldmann ist klinischer Psychologe und Dozent an verschiedenen Hochschulen. Seine Coachingerfahrung umfasst folgende drei Bereiche:

Aufgrund meiner privaten Heraus- und Überforderungen seit der Geburt meiner Tochter habe ich kürzlich selbst ein Life Coaching bei Henry absolviert. Was mich dabei überzeugt hatte, war seine langjährige Lebens- und Coachingerfahrung sowie seine unglaublich schnelle Problemerfassung und -lösung. Damit hat er sich bei mir als Speed Coach qualifiziert. Denn in nur einer Sitzung hatte er die verschiedenen Probleme erkannt und bereits in der nächsten Sitzung seine hilfreichen Lösungsansätze präsentiert. Und in Kombination mit seiner langjährigen Erfahrung, lautet seine Neupositionierung nun Senior Speed Coach.

Als nächstes fragte ich Henry, welches seiner drei Coachingangebote er bevorzugen würde und er antwortete mit „Didactical Coaching“. Also haben wir uns entschieden, den Fokus auf diesen Bereich zu legen. Denn seine drei Coachingangebote richten sich an unterschiedliche Zielgruppen:

Didactical Coaching

  • Didaktische & pädagogische Kompetenzen: Lehrpersonen an einer Berufs-, Mittel- oder Hochschule
  • Auftrittskompetenz: Führungskräfte mit Referententätigkeit

Life Coaching: Erwerbstätige Personen vor einer beruflichen oder privaten Weichenstellung

Lerncoaching

  • Ausbildung: KV-Lehrlinge
  • Weiterbildung: Management-Weiterbildungsteilnehmende

Dass Henry’s 💓 am meisten für Didactical Coaching schlägt, ist für seine Expertenpositionierung besonders gut. Denn es gibt bereits viele Life Coaches, aber keinen einzigen Senior Speed Coach. Und in Kombination mit seinem Spezialgebiet Didactical Coaching ist seine Neupositionierung im deutschsprachigen Raum absolut einzigartig, was auch die Suchmaschinen bestätigen:

Die ersten vier (!) Einträge bei Google stammen von Dr. Henry Goldmann.

2. Website optimieren (17. Februar: 1.5h)

Henry hatte bereits eine Website mit WordPress erstellt, weshalb wir sie nur noch technisch und inhaltlich optimieren mussten. In technischer Hinsicht musste die Website mit Google Analytics verknüpft werden, damit wir in regelmässigen Abständen das Erfolgscontrolling machen können. Inhaltlich haben wir den Header mit seinem neuen Titel ergänzt: Dr. Henry Goldmann – Ihr Senior Speed Coach. Weiter haben wir die bestehenden Seiten und Beiträge anhand der neuen Positionierungsstrategie optimiert.

3. Expertenstatus festigen (2. März: 1.5 h)

Die nächste Aufgabe für Henry ist nun seinen Expertenstatus zu festigen, in dem er wertvolle Inhalte für seine Zielgruppe verfasst. Dazu gehören u.a. Fachbeiträge zu seinen Coachingangeboten, aber auch Fallbeispiele aus seiner Praxis sowie seine öffentlichen Auftritte als Didactical Coach. Wie diese Beiträge genau strukturiert werden, hängt einerseits von deren Länge, aber auch Inhalten ab. So werden bspw. Fachbeiträge mit thematisch verwandten Seiten von der eigenen oder einer fremden Website verlinkt. Praxisbeispiele werden vereinfacht und in anonymisierter Form publiziert und am Ende des Textes mit seinen Testimonials verknüpft. Und News-Meldungen zu öffentlichen Auftritten werden mit der Website des Auftraggebers verlinkt.

4. Sichtbarkeit erhöhen (23. März)

5. Kontinuierliche Aktivität

6. Daten analysieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.