Wenn Sie mit Social Media erfolgreich sein wollen, ist es ganz wichtig, dass Sie für Ihre Zielgruppe sichtbar sind. Die entscheidende Frage lautet also: Auf welchen Social-Media-Kanälen ist Ihre Zielgruppe aktiv?

Hilfreich kann dieses Blasendiagramm der digiMONITOR Studie zur Mediennutzung in der Schweiz sein. Darauf ersichtlich sind das Durchschnittsalter sowie der Anteil von männlichen und weiblichen Nutzern für ausgewählte Medien und Plattformen. Abhängig vom Alter und Geschlecht Ihrer Zielgruppe eignet sich die Präsenz auf der einen Plattform besser als die andere, um Social Media erfolgreich Kunden gewinnen und an sich binden zu können.

von: https://www.igem.ch/digimonitor-studie-mediennutzung/

Um ganz sicher zu gehen, dass Sie (künftig) auch wirklich die richtigen Social-Media-Kanälen nutzen, überprüfen Sie am besten Ihre These, indem Sie die dortige Präsenz sowie die Aktivität Ihrer Zielgruppe auswerten: Suchen Sie auf den ausgewählten Medien nach Ihren Lieblings- und Wunschkunden. Und wenn Sie schon die Profile Ihrer Zielgruppe besuchen, dann vernetzen Sie sich doch auch gleich mit Ihnen, wenn möglich mit einer persönlichen Nachricht. Falls Sie negative Gedanken daran hindern wollen, hier ein kleiner Tipp: Werfen Sie Ihre Bedenken über Bord und stehen Sie für Ihr Unternehmen ein! Wenn Sie es nicht tun, wird es auch sonst niemand tun Und wenn Sie im Social Web nicht zu Ihrem Unternehmen stehen können, sollten Sie sich ernsthaft überlegen, ob Sie für das richtige Unternehmen arbeiten 😉.

Weitere kostenlose Tipps…

… gibt es im kostenlosen Crashkurs Digitale Expertenpositionierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.